Ev. Kirchengemeinde Ettingshausen
© Evangelische Kirchengemeinde Ettingshausen   -   Impressum
Feiern mit Abstand Lange haben wir gewartet. In Geduld und gewiss für die Eine oder den Anderen auch in merkwürdiger, sorgenvoller Bange ausgeharrt … gewissermaßen ins Ungewisse hinein. Aber seit dem 1. Juni, seit dem Pfingstmontag feiern wir wieder Gottesdienst. Zum Auftakt in Hattenrod mit 38 Besuchern, in Harbach sogar mit 42 Besuchern – das Gottesdienstfeiern muss offenbar vielen Menschen gefehlt haben. Gottesdienstfeiern indes, in denen uns die Ungewissheit vorerst weiter begleiten wird, die uns auch nicht sicher sein lässt, inwieweit all die angekündigten Gottesdienste und Veranstaltungen auch durchgeführt werden können, wie sie jetzt erst einmal angekündigt sind, wofür wir um Verständnis bitten. Hierzu werden weitere Informationen folgen. Eine Ungewissheit, die uns darüber hinaus die Gottesdienste in den kommenden Monaten nur unter einschränkenden Bedingungen feiern lässt. So ist bitte Folgendes zu beachten: Bei gutem Wetter wird der Gottesdienst in Hattenrod und in Harbach auf der freien Wiese vor der Kirche und in Ettingshausen auf dem Pfarrhof gefeiert. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt, allerdings dann unter den Maßgaben der aktuellen Hygienevorschriften. Das heißt: Um den entsprechenden Mindestabstand einzuhalten, sind die Plätze in der Kirche begrenzt. Auch muss Mundschutz getragen werden – und leider auch auf Gesang verzichtet werden, wofür um Verständnis gebeten wird. Desinfektionsmittel für die Hände stehen bereit. Auch beim Gottesdienstfeiern vor der Kirche ist ein Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten sowie Maske zu tragen. Für Taufen suchen wir nach individuellen Lösungen. Hier nehmen Sie bitte Verbindung mit dem Gemeindebüro auf. Wir bitten für all die Umstände um Verständnis. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Sie sind herzlich eingeladen. Pfarrer Christian Stiller Ev. Gemeinden Ettingshausen - Hattenrod - Harbach Rathausstr. 1 35447 Reiskirchen/OT Ettingshausen Fernruf : 06401-7138 E-Mail: christian.stiller@ekhn.de Bürozeiten: Dienstag von 10-12 Uhr Donnerstag von 16-18 Uhr
 Läuten gegen das Alleinsein Gottesdienste fallen aus, wir sollen soziale Kontakte meiden, Großeltern sehen sicherheitshalber  ihre  Enkelkinder nicht. Menschen isolieren sich und ziehen sich zurück, um andere nicht zu  gefährden oder sich selbst zu schützen. Für uns Christinnen und Christen ist der  Gemeinschaftsaspekt im Glauben ein zentrales Element. Wir wissen, dass „wo zwei oder drei in  meinem Namen zusammen sind“, Christus unter uns ist. Wir wollen auch als Kirchen in Ettingshausen, Hattenrod und Harbach  – wie in vielen anderen Orten  auch  – ein Zeichen gegen das Alleinsein und für die Gemeinschaft setzen. In Verbundenheit mit all  je nen, die sich sorgen und ängstigen um sich selbst und um ihre Mitmenschen, werden von nun an  täglich um 18:00 Uhr für fünf Minuten die Glocken läuten. Sie sind eingeladen, zu dieser Zeit Ihre  Fenster zu öffnen, um sich vom Klang der Glocken erreichen zu la ssen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben Konfirmationen verlegt / Gemeindebüro geschlossen / Beerdigungen nur im engsten Kreis Ettingshausen/Hattenrod/Harbach. (cis) Aufgrund der Corona - Pandemie sind derzeit alle  öffentlichen Veranstaltungen untersagt.  Das betrifft auch die Gottesdienste der drei Gemeinden  Ettingshausen, Hattenrod und Harbach  – zunächst bis Ende April. Darüber hinaus rät die  Kirchenleitung in Darmstadt, auch die über diesen Zeitpunkt hinaus gehenden Gottesdienste auf  neue Termine zu verl egen. In Absprache mit den Kirchenvorständen haben sich die drei pfarramtlich  miteinander verbundenen Gemeinden deshalb zu folgender Regelung entschieden: Der für den 26. April geplante Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden (Jahrgang 2019/2020)  findet nunmehr am Sonntag, den 6. September 2020, in Ettingshausen statt. Anschließend lädt die  Gemeinde zum Pfarrhoffest. Die für den 17. Mai 2020 geplanten Konfirmationsgottesdienste werden am Reformationstag,  Samstag, den 31. Oktober 2020, gefeiert  – und zwa r um 10:00 Uhr in Hattenrod sowie um 13:00  Uhr in Ettingshausen. Ebenfalls verlegt werden auch die Jubiläumskonfirmationsgottesdienste. Für Hattenrod und  Ettingshausen ist dieser bislang für Pfingstmontag, den 1. Juni 2020, um 10:00 Uhr in Hattenrod  vorge sehen. Dieser Gottesdienst findet nun zusammen mit dem Erntedank - Gottesdienst am 27.  September 2020 um 9:30 Uhr in Ettingshausen statt. Der für Harbach geplante Jubiläumskonfirmationsgottesdienst am 7. Juni 2020, 10:00 Uhr, wird  ebenfalls auf den 13. Sept ember 2020 um 11:00 Uhr.  Den Jubiläumskonfirmationsgottesdiensten sind ferner Vortreffen bzw. Kennenlerngespräche  vorgeschaltet. Hierfür sind die Ettingshäuser und Hattenröder Jubiläumskonfirmanden nunmehr am  Mittwoch, den 26. August 2020 um 18:00 Uhr in das Gemeindehaus nach Ettingshausen herzlich  eingeladen. Die Harbacher Jubiläumskonfirmanden sind am Donnerstag, den 27. August 2020 um  18:00 Uhr in das Harbacher Gemeindebüro in der Ringstraße 12 herzlich eingeladen. Die in den Kalender/Gottesdienstplan: Derzeit finden keine Gottesdienste bis auf Weiteres statt. Die bereits in  der aktuellen Ausgabe der  „Dorfkirche“ veröffentlichten Gottesdienstpläne haben somit derzeit keine Gültigkeit. In dem Falle,  dass wider Erwarten in den kommenden Wochen Gottesdienste erlaubt sein sollten, gelten diese  Pläne wieder  – zumindest für die regu lären Sonntagsgottesdienste. Nicht jedoch für die  Konfirmations - bzw. Jubiläumskonfirmationsgottesdienste.  Weitere Handlungsempfehlungen zu dieser Situation können schließlich auf der Homepage der  Landeskirche nachgelesen werden:  https://www.ekhn.de/service/massnahmen - gegen - corona.html Dort lassen sich auch geistliche Impulse zum Umgang mit der aktuellen Lage finden:  https://www.ekhn.de/service/massnahmen - gegen - corona/mediale - veranstaltungs - und - gottesdiensttermine.html Zu guter letzt sei hier auch auf die Gottesdienste im Fernsehen hingewiesen, die u.a. übe r die zdf - mediathek im Internet abrufbar sind:  https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste